Herzbild mit dem Motivlocher

2015-11-21 18.26.59Das Herzbild ist wirklich ganz schnell gemacht und dabei noch vielfach individualisierbar. Denkbar wären z.B. monochrome Herzen (Grautöne, Schwarz) oder anstelle von Herzen jedes andere Motiv.

Mittlerweile kann man Motivlocher sogar bei Aldi finden, bei Tchibo, Woolworth, in 1-Euro-Läden usw. Online z.B. bei Amazon findet man dann wirklich jedes gewünschte Stanzmotiv.

Die Farbmusterkarten gibt es im Baumarkt kostenlos. Bei jedem Baumarktbesuch nehme ich mir ein paar mit. Es sind schon einige Kunstwerke und Grußkarten mithilfe der sog. Paint Chips entstanden.

Wichtig für den 3-D-Effekt ist ein tiefer Rahmen. Meinen habe ich vom Woolworth, ansonsten gibt es bei Ikea die Ribba-Kollektion. Diese Rahmen sind auch tiefer gelegt.

Was brauchst du?

Tiefen Rahmen (z.B. Ribba von Ikea)
Motivlocher mit Herzform (oder jede andere gewünschte Form)
Farbmusterkarten
doppelseitiges Klebeband

Wie wird’s gemacht?

Mit dem Motivlocher die Herzen aus den Farbkarten stanzen. Für mein Bild habe ich aus allen Farbabstufungen ein Herz gestanzt.

Kleine Quadrate aus dem doppelseitigen Klebeband schneiden. Klebeband auf das Bild kleben, Schutzstreifen abziehen und Herz darauf kleben.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.